Erste-Hilfe-Kurs

Auch für den Führerschein geeigent!

Erste Hilfe-Kurs

Um im Notfall nicht nur irgendwelche, sondern die richtigen Handlungen zu treffen und damit Leben zu retten, ist ein notwendiger Erste-Hilfe-Kurs essenziell. In diesem Lehrgang werden sowohl erste und tiefgehende Informationen zum Thema Erste-Hilfe-Maßnahmen vermittelt, aber auch das Thema Erste Hilfe aufgefrischt, sofern dies gewünscht ist. Nicht nur für den Führerschein ist ein Erste-Hilfe-Kurs vorausgesetzt, sondern auch in vielen beruflichen Positionen. Um sich beispielsweise als Ersthelfer zu qualifizieren, um als Ersthelfer im Betrieb zu arbeiten, ist ein Nachweis über einen erfolgreichen Erste-Hilfe-Kurs vorausgesetzt. Wir vermitteln das notwendige Wissen für den Erste-Hilfe-Schein, der für Sie als betrieblicher Ersthelfer oder für den Führerschein essenziell ist.

Lebensrettende Maßnahmen erlernen

Ob für die Ersthelferausbildung oder als Vorbereitung für den Führerschein: In einem Erste-Hilfe-Kurs werden Ihnen Kenntnisse und praktische Fähigkeiten vermittelt, die in der Notfallkunde über Leben und Tod entscheiden können.

In vielen Bereichen und Tätigkeiten ist diese Fähigkeiten zudem Voraussetzung, um überhaupt in gewissen helfenden oder pflegenden Berufen tätig sein zu dürfen – sowie auch für den Erwerb eines Führerscheins.

Jetzt durchstarten!

Kurse und Termine online eintragen

«

»


MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO

Erste-Hilfe-Kurs im Sicherheitsgewerbe

In der Sicherheitsbranche ist es nicht nur von Relevanz, Wissen zu bestimmten Sicherheits- und Waffen-Bereichen zu erlangen, sondern auch das Wissen über lebensrettende Sofortmaßnahmen. Sowohl für • Personenschützer, • Detektive, • Sicherheitspersonal, • oder auch Securitypersonal ist der Erwerb der Erste-Hilfe-Maßnahmen essenziell. Um den Erste-Hilfe-Kurs zu erwerben, der wiederum als Voraussetzung für viele weitere Bereiche gegeben ist, müssen Sie aber nicht selbst Voraussetzungen erfüllen. Ein Erste-Hilfe-Kurs steht tendenziell allen Menschen offen, um die nötigen Voraussetzungen für weitere Berufszweige zu erfüllen.

Lehrinhalte im Ersthelferkurs

Nicht nur theoretisches Wissen über lebensrettende Maßnahmen wird im Erste-Hilfe-Kurs vermittelt, sondern auch praktische Übungen und Szenarien, die Ihnen unter anderem die Anwendung vom Erste-Hilfe-Set und weiteren Maßnahmen erleichtern.

So erkennen Sie unter anderem Anzeichen einer Bewusstseinsstörung oder eines Schocks, können lebensrettend auf starke Blutungen oder diabetische Notfälle reagieren und wissen unter anderem auch, wie Sie sich als Ersthelfer bei Schuss- und Explosionsverletzungen und weiteren Situationen verhalten.

Innerhalb des Kurses werden allerdings nicht nur die lebensrettenden Maßnahmen behandelt, sondern auch Abläufe, Team-Arbeit und weitere Bereiche der Zusammenarbeit, des generellen Verhaltens und der Vorgehensweisen, die für sämtliche Maßnahmen notwendig sind.

Insgesamt lässt sich der Erste-Hilfe-Kurs daher in eine anwendungsbezogene Vermittlung von Theorie, zusätzliche praktische Übungen und praktische Szenarien zusammenfassen, die Sie auf den Alltag als beruflicher Ersthelfer oder für den Erwerb des Führerscheins vorbereiten.

Förderung des Erste-Hilfe-Kurses möglich

In Deutschland werden zahlreiche Möglichkeiten der Fortbildung und Weiterbildung geboten – die Förderung für Erste-Hilfe-Kurse zählt dazu. Je nach Situation werden die Ausbildungskosten, die bei einem Erste-Hilfe-Kurs allerdings verhältnismäßig niedrig sind, vollständig oder in Teilen vom Leistungsträger übernommen.

Dabei sind die Möglichkeiten der Förderungen nicht auf arbeitslose Personen beschränkt, sondern auch für all jene geeignet, die nach beruflichen Weiterbildungen suchen und die dafür notwendigen Voraussetzungen erfüllen möchten.

Wenn Sie demnach als beruflicher Ersthelfer arbeiten möchten und die weiteren Voraussetzungen für eine Förderung erfüllen, ist es möglich, dass die Kosten für den Erste-Hilfe-Kurs und/oder weitere Bereiche von der Deutschen Rentenversicherung oder der Arbeitsagentur übernommen werden.