Aus- und Weiterbildung

Umfangreiches Kursangebot

Professionelle Ausbildung sowie Weiterbildung in der Sicherheitsakademie Rheinland

Bei einer Karriere als Fachkraft für Sicherheit ist eine ständige Weiterbildung unerlässlich. Um die Sicherheit des Auftraggebers gewährleisten zu können, müssen die Fachkräfte stets über die neuesten Entwicklungen und Methoden der Branche informiert bleiben. Darüber hinaus bietet es sich in vielen Fällen an, den eigenen Kenntnishorizont zu erweitern, um eine noch bessere Leistung erbringen zu können. Hierbei können Sicherheitsfachkräfte insbesondere von speziellen Kenntnissen des Brandschutzes und der Ersten Hilfe profitieren. Dadurch werden sie in die Lage versetzt, ihrem Auftraggeber einen noch besseren Service bieten zu können. An der Sicherheitsakademie Rheinland können Interessenten eine professionelle Ausbildung sowie Weiterbildungen im Bereich der Sicherheit absolvieren und sich dadurch beruflich weiterentwickeln. Dank der erfahrenen sowie hochqualifizierten Ausbilder in der Sicherheitsakademie wird eine tiefgehende und intensive Wissensvermittlung gewährleistet.

Jetzt durchstarten!

Kurse und Termine online eintragen

«

»


MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO

Umfangreiches Kursangebot für Arbeitssuchende

Besucher können an dieser Sicherheitsakademie zwischen zahlreichen interessanten Kursen wählen, um ihre Kenntnisse in einem Aspekt zu intensivieren. Hierbei wird unter anderem eine umfangreiche Sachkundevorbereitung für 528 € angeboten. Darüber hinaus erhalten Besucher ebenfalls die Möglichkeit, sich als Sicherheitsfachkraft ausbilden zu lassen. Hierbei wird insbesondere ein großer Fokus auf die Aspekte Schutz, Sicherheit und Recht gelegt. Mit diesem Kurs erhalten Besucher die Kompetenz, für die professionelle Leitung einer Sicherheitsabteilung sorgen zu können. Insgesamt wird für diesen Kurs eine Gebühr von 3.878,40 € erhoben.

Weiterhin wird von der Sicherheitsakademie ebenfalls ein Kurs angeboten, der Teilnehmer als mobile Sicherheitsfachkraft qualifiziert. Aufgrund der höheren Anforderungen in diesem Bereich wird für die Teilnahme an diesem Kurs eine Gebühr von 5171,20 € erhoben. Arbeitssuchende, die sich für das Themengebiet Intervention interessieren, können sich darüber hinaus ebenfalls als Interventionskraft nach VDS ausbilden lassen. Da es sich hierbei um einen weiterbildenden Kurs handelt, wird lediglich ein Beitrag von 390 € erhoben. Neben diesem Kurs gibt es zahlreiche weitere weiterbildende Angebote, welche die Qualifikationen einer Sicherheitskraft in speziellen Gebieten erweitern. In der Praxis ist hierbei insbesondere der angebotene Kurs über Waffensachkunde für 380 € nützlich. Ein umfangreicher Erste-Hilfe-Kurs ist dabei bereits für 55 € erhältlich. Darüber hinaus können sich Interessenten ebenfalls in den Gebieten Brandschutz für 130 €, Fahrsicherheit für 150 € und Eigensicherung durch waffenlose Selbstverteidigung für 35 € weiterbilden. Auf diese Weise werden die Sicherheitsfachkräfte auf jede erdenkliche Bedrohung vorbereitet und können ihrem Auftraggeber einen besonders umfangreichen Service bieten.

Natürlich sind auch für Sicherheitsfachkräfte interkulturelle Kompetenzen von entscheidender Bedeutung. Insbesondere wenn es sich bei dem Auftraggeber um einen international tätigen Geschäftsmann handelt, kommen diese Kenntnisse tagtäglich zum Einsatz. In professionellen Seminaren für 95 € erlernen Sicherheitskräfte in der Sicherheitsakademie umfassende interkulturelle Kompetenzen, um sich für internationale Aufträge zu qualifizieren. Weiterhin können sie ebenfalls umfassende Kenntnisse als Evakuierungshelfer für 90 € erlangen. Auf diese Weise behalten Sicherheitskräfte auch im Falle einer Evakuierung einen klaren Fokus und können sich für die richtige Verhaltensweise entscheiden. Schließlich können sich Besucher der Sicherheitsakademie auch speziell als Sicherheitsfachkraft mit der Fachrichtung Flüchtlingsheim und Notunterkunft ausbilden lassen. Dieser umfangreiche Kurs wird für eine Gebühr von 2960 € angeboten.

Förderung mit einem Bildungsgutschein

Nahezu jeder Kurs in unserer Sicherheitsakademie kann mit einem Bildungsgutschein gefördert werden. Bei dem Bildungsgutschein handelt es sich um eine Förderung der Agentur für Arbeit. Dabei gewährt die Agentur für Arbeit eine schriftliche Zusage für die Kostenübernahme einer Fortbildung und ermöglicht dadurch die Teilnahme an unterschiedlichen Kursen. In der Regel werden diese Gutscheine an Arbeitslose, Berufsrückkehrer sowie Arbeitnehmer mit einer drohenden Kündigung oder Vertragsauslauf vergeben. Hierfür ist es notwendig, dass der Antragsteller bereits eine Berufsausbildung abgeschlossen hat oder bereits mindestens drei Jahre einer beruflichen Tätigkeit nachgegangen ist. Besucher der Sicherheitsakademie, die diese Voraussetzungen erfüllen, können eine Kostenübernahme der Kurse durch die Agentur für Arbeit erhalten. Auf diese Weise wird die Teilnahme an diesen professionellen Kursen für zahlreiche Menschen ermöglicht.

Die Agenturen für Arbeit legen hierbei jährlich anhand der regionalen Lage fest, welche Berufsbereiche gefördert und wie viele Gutscheine ausgestellt werden. Im Rahmen dieser Beihilfe werden jedoch sämtliche Kosten übernommen, die aufgrund der Durchführung eines Kurses entstehen. Neben den Lehrgangsgebühren werden dadurch ebenfalls Fahrkosten sowie Ausgaben für die Unterkunft sowie die Kinderbetreuung erstattet. Das Arbeitslosengeld bleibt von dieser Förderung unberührt und wird dadurch problemlos weitergezahlt. Nutzen Sie daher Ihren Gutschein für einen Kurs in der Sicherheitsakademie Rheinland, um Ihre Kenntnisse in einem der spezialisierten Bereiche zu vertiefen.